Dienstag, 19. August 2014

PKV: Software aus der Schweiz nun auch in Deutschland?

Die technischen Säulen der Privaten Krankenversicherung in Deutschland werden zu mehr als 50% als renovierungsbedürftig eingestuft.

Wie der Versicherungsbote berichtet, versucht die Schweizer Firma Adcubum AG ihre bereits millionenfach erprobte Software für die private Krankenversicherung nun auch in Deutschland zu vertreiben.
Laut eigenen Angaben werden mit der Software SYRIUS derzeit über 10 Millionen Versicherte mit über 40 Millionen Leistungsfällen verwaltet.

Bei dem Einstieg in den deutschen Markt macht sich Frank Achim Nogli, Partner bei Bearingpoint und zuständig für den Vertrieb in Deutschland, eine eigene Studie zu nutzen: "Über 50 Prozent der Kernversicherungssysteme werden laut unserer aktuellen Studie zum IT-Einsatz in der Versicherungswirtschaft als dringend renovierungsbedürftig eingestuft."

Bleibt nur zu hoffen, dass bessere Technik für schlankere Prozesse und damit zu Kostenersparnisse führen, die dann hoffentlich auch an die Endkunden weitergegeben werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten