Mittwoch, 27. August 2014

ARAG Rundum-Krankenschutz für alle Kinder

Die ARAG Krankenversicherungs-AG bringt zwei neuen Krankenzusatz-Tarife auf den Markt. Das Besondere an diesen Tarifen: ein Beitrag für alle Kinder der Familie - unabhängig von der Anzahl.

Dieses Beitragsmodell dürfte kinderreicheren Familien die Entscheidung erleichtern, eine Krankenzusatzversicherung abzuschließen. Mitversichert sind alle leiblichen und adoptierten Kinder des Versicherungsnehmers sowie alle Kinder/Jugendliche, die mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben.
Die beiden Varianten des ARAG Junior Tarifs unterscheiden sich wie folgt:

  • Basistarif (BJunior):

    1. 80 Prozent für Vorsorgeuntersuchungen (U6a, U9a, U9b, J1a, Sprachentwicklungstest und Schielvorsorge) bis maximal100 Euro alle 24 Monate.
    2. 80 Prozent für Sehhilfen für die Restkosten bis maximal 200 Euro alle 24 Monate
    3. 100 Prozent für die Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson im Krankenhaus bei Kindern von 6 bis 12 Jahren (Rooming In).
    4. 15 Euro Kinderkrankentagegeld je Krankheitstag eines Kindes, für den die GKV ein Kinderkrankengeld erbringt.
    5. 80 Prozent für Fissurenversiegelung an Zähnen, für die die GKV nicht leistet, bis maximal 100 Euro alle 24 Monate.
    6. 80 Prozent für Geburtsnahe Leistungen (Geburtsvorbereitungskurs für Männer, PEKiP-Kurs).
    7. Optionsrecht auf Umstellung in Tarif Z90Bonus.
  • Komforttarif (KJunior):

    zusätzlich zu den Leistungen aus dem Basistarif sind folgende Leistungen mitversichert:

    1. 80 Prozent der Kosten für Heilbehandlung durch Heilpraktiker (Eingehende Untersuchung, Beratung, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Akupunktur bei Schmerzen, Eigenblutinjektionen und Osteopathie) einschließlich verordneter Arznei- und Verbandmittel bis maximal 500 Euro alle 24 Monate. 
    2. 80 Prozent für Sehhilfen für die Restkosten bis maximal 200 Euro alle 12 Monate (im Basistarif alle 24 Monate)
    3. 80 Prozent für Kunststofffüllungen bis maximal 500 Euro alle 24 Monate.
    4. 80 Prozent für Mehrleistung Kieferorthopädie bis maximal 1.000 Euro während der Vertragslaufzeit
„Mit dem ARAG Junior-Tarif erweitert das Familienunternehmen ARAG seine Produktpalette mit einem innovativen, familienfreundlichen Zielgruppenprodukt“, erklärt Dr. Roland Schäfer, Vorstandsmitglied der ARAG Krankenversicherungs-AG. "Mit unserem neuen Produkt sind alle Kinder, die in einem Haushalt leben, mit nur einem Beitrag abgesichert – ohne Gesundheitsprüfung. Wenn ein weiteres Kind geboren wird, kann es einfach nachträglich angemeldet und beitragsfrei mitversichert werden."

Die beitragsfreie Mitversicherung für Kinder endet zum Ablauf des Kalenderjahres in dem das Kind 21 Jahre alt wird. Hier gibt es die Möglichkeit ohne erneute Gesundheitsprüfung in den Tarif Z90Bonus zu wechseln.

Anlagen

Flyer zur Krankenzusatzversicherung für Kinder

Versicherungsbedingungen Krankenzusatzversicherung für Kinder


Keine Kommentare:

Kommentar posten